Ernteleistung steigern mit rasspe®

Ernte-Hotline +49 (0)2681 8009-100

Menü
Seite wählen
SOS
Group Schumacher Doppelknoter

DIE RASSPE®

Doppelknoter

Rasspe Doppelknoter
Pfeil
Group Schumacher Doppelknoter

Steigern Sie Ihre Ernteleistung

Weil zweifach
einfach ist

Für Heu, Stroh und Silage

Spezialist für Knotertechnik
Die Garnbindung muss hohe Rückdehnungskräfte des Ballens abfangen, wenn das verdichtete Material den Presskanal verlässt. Die Haltekraft der Knoten ist dabei von entscheidender Bedeutung. Das Portfolio der Marke rasspe® bietet HDC Doppelknoter für Hochleistungspressen sowie leistungsstarke Knoterinnovationen für bis zu 8 Knotereinheiten je Antriebswelle.

N

Für Großpackenpressen

N

Für höchste Belastungen

N

Für Heu-, Stroh- und Silagebergung

Ausgezeichnet mit der DLG Neuheitenmedaille in Silber

Schlaufen-Doppelknoter RS 9000

Eine Verbindung von Systemen führt zu Ihrem Vorteil

Zwei Systeme in einer Lösung
Der Doppelknoter nach Cormick Prinzip verbindet die Vorteile des Schlaufenknotens mit denen der Doppelknoterbindung.

Das neuartige Bindesystem ermöglicht:

N

20% Punkte höhere Ausnutzung der Garnfestigkeit

im Garnstrang, da sowohl der Start- als auch der Schließknoten im Garnstrang als Schlaufenknoten ausgebildet wird.
N

Verarbeitung von dickeren Garnen dank der neuen Knotenhakengeometrie

Mit dem Einsatz dickerer Garne können höhere Pressdichten bei gleicher Knoteranzahl realisiert werden.
N

Garnende als Schlaufe ausgeführt

Es entstehen keine Garnreste und die
Knotenfestigkeit steigt.
Group Schumacher Doppelknoter RS 9000
Group Schumacher Doppelknoter

Doppelknoter für Großpackenpressen

Doppelknoter

Folgende Doppelknoter wurden für Sie entwickelt

Group Schumacher Doppelknoter RS 1450

HD Doppelknoter
RS 1450

High Duty-Doppelknoter nach dem Deering Prinzip.
Knoterrahmen und Antriebsscheibe werden erst bei der Montage auf die Bindewelle gegeneinander verspannt.
Ein minimaler Fadenabstand von 172 mm ermöglicht es 4 – 6 Knoter auf Pressenkanalbreiten von 800 mm bis 1200  mm zu integrieren. Verarbeitet Garne mit einer Lauflänge von bis zu 120 m/kg. Passend für die Anforderungen von Großpackenpressen.

N

Servicefreundlichkeit durch geteilte Nabe

N

Garnstärken 120 m/kg

N

Höchste Verschleißfestigkeit

N

Hohe Ballendichten

N

System Deering

Group Schumacher HDC Doppelknoter RS 6131

HDC Doppelknoter
RS 6131

High Duty Combination-Doppelknoter nach dem Deering Prinzip.
Ein festvorgespannter Rahmen auf der Knoterantriebsscheibe sorgt für einfache und schnelle Montage auf die Bindewelle. Ein minimaler Fadenabstand von 172 mm ermöglicht es 4 – 6 Knoter auf Pressenkanalbreiten von 800 mm bis 1200  mm zu integrieren. Verarbeitet Garne mit einer Lauflänge von bis zu 120 m/kg. Passend für die Anforderungen von
Großpackenpressen.

N

HDC Knoter

N

Servicefreundlichkeit durch geteilte Nabe

N

Garnstärken 120 m/kg

N

Höchste Verschleißfestigkeit

N

Hohe Ballendichten

N

System Deering

Group Schumacher HDC Kompakt Doppelknoter RS 8800

HDC Kompakt Doppelknoter
RS 8800

High Duty Combination – Kompakt Doppelknoter nach dem Deering Prinzip. Ein festvorgespannter Rahmen auf der Knoterantriebsscheibe sorgt für einfache und schnelle Montage auf die Bindewelle. Mit einem minimalen Fadenabstand von 135 mm ist es möglich 5 – 8 Knoter auf Pressenkanalbreiten von 800 mm bis 1200 mm zu integrieren. Verarbeitet Garne mit einer Lauflänge von bis zu 120 m/kg.

N

HDC Knoter

N

Kompakt Design, mit 135 mm Fadenabstand

N

Servicefreundlichkeit durch geteilte Nabe

N

Garnstärken 120 m/kg

N

Höchste Verschleißfestigkeit

N

Hohe Ballendichten

N

System Deering

Group Schumacher Schlaufen-Doppelknoter RS 9000

Schlaufen-Doppelknoter
RS 9000

Der RS 9000 bietet ein System mit deutlich höherem Leistungspotenzial als alle marktbekannten Bindesysteme. Das neuartige Bindesystem ermöglicht eine 20 %-Punkte höhere Ausnutzung der Garnfestigkeit. Das Stecksystem ermöglicht eine schnelle Knoterwartung bzw. den Austausch. Das System kann zudem dickere Garne als bisher verarbeiten.

N

Schlaufen-Doppelknoter

N

Bis zu 8 Knotereinheiten

N

Höchste Ballendichten

N

Kein Garnrest

N

Nur eine Antriebswelle notwendig

N

Stark vereinfachte Wartung

N

Kpl. Knotermodul ist durch Steckverbindung schnell und einfach auszutauschen

N

Alle periferen Bindefunktionen sind im Hauptmodul integriert

N

System Cormick